Warning: Use of undefined constant admin - assumed 'admin' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /data/web/1/000/017/673/24701/htdocs/suchtkrankenarbeit/ihrhove/index.php on line 53

Warning: Use of undefined constant schreiben - assumed 'schreiben' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /data/web/1/000/017/673/24701/htdocs/suchtkrankenarbeit/ihrhove/admin/module/gaestebuch/modul.php on line 5

Warning: Use of undefined constant gaestebuch - assumed 'gaestebuch' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /data/web/1/000/017/673/24701/htdocs/suchtkrankenarbeit/ihrhove/admin/module/gaestebuch/modul.php on line 226
5_Themen-BG
 
 

Sucht macht Angst- Angst macht Sucht.hs 3.7.01 bki

 

 

Sucht- das schlafende Tier in dir!

Exkurs:Massenerkrankung-infiziert von der Sünde,
als Trennungsgeschädigte von Gott.

Sucht ist nicht Fehlverhalten, sondern Zustand -Krankheitszustand.

Wie ist das Krankenbild?

Viele Symptome-  Ursache?

Persönliche Frage; 
Welche Anzeichen süchtigen Verhaltens hast du an dir festgestellt?

 

Die ruhende Sucht- die schlafende Bestie,das Tier in dir.
Wird noch gefüttert?
Wie gehst du mit diesem Tier um?
Oft wird eine schnurrende Katze hier zum reißenden Tiger.

oder..

der Tiger wird wird verniedlicht.
Heimliche Fütterung ergibt tigernde Unruhe. (alkoholfreies Bier? Pralinen?)

Arrangement mit dem Tier- der Sucht.

Wie lange ist es Spiel?
Ab wann ist es Ernst.

Wie lange trocken? Womit fütterst du deine Sucht,  dein Verlangen?

Du kannst versuchen das Tier zu
verharmlosen,
zu verstecken,
ignorieren,
tötenkannst du es nicht.

Du wirst es nie mehr los!
Einer reitet dich immer!
Wechsel in eine neue Abhängigkeit.

Die Abhängigkeit von Jesus Christus ist nur die eine Freiheit, die möglich ist.

zurück

k