zurück zur Info-Seite...

Unser Alkohol-Selbsttest

Der Cage-Test ist ein einfacher und kurz gefasster Fragebogen, mit dem jeder seine Beziehung zum Alkohol beurteilen kann.Bild

 

In diesem Rahmen sind sie aber keine wissenschaftlich abgesicherten und kontrollierten Tests. Sie sollten generell davon ausgehen, dass solche und ähnliche Tests, auch unter kontrollierten Bedingungen nur ein Teil einer Gesamtdiagnose sind.  

 

 

 

Cage-Test:

1. Haben Sie erfolglos versucht, Ihren Alkoholkonsum zu reduzieren?
2. Ärgert Sie die Kritik Ihrer Umgebung wegen Ihres Alkoholkonsums?
3. Haben Sie Schuldgefühle wegen Ihres Trinkens?
4. Brauchen Sie morgens Alkohol, um richtig leistungsfähig zu sein? Haben Sie morgens nach dem Erwachen auch schon als erstes Alkohol getrunken, um Ihre Nerven zu beruhigen oder den Kater loszuwerden?

 

 

Werden mindestens zwei Fragen mit "ja" beantwortet, ist eine Alkoholanhängigkeit wahrscheinlich.

 

ccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccc 

 
 
Unser TEST: Sind Sie alkoholgefährdet?
Alkohol-Selbsttest
In diesem Rahmen sind Tests nicht wissenschaftlich abgesichert und kontrolliert. Sie sollten generell davon ausgehen, dass solche und ähnliche Tests, auch unter kontrollierten Bedingungen nur ein Teil einer Gesamtdiagnose sind.
Bild
Ein Standardgetränk ist 1 kleines Bier oder 1/8 l Wein oder 1 einfacher Schnaps. Zählen Sie bitte die Punkte neben der Antwort, die Sie gewählt haben, zusammen und vergleichen Sie diese mit den angegebenen Auswertungsergebnissen:
 
1.Wie oft trinken Sie alkoholhaltige Getränke?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
2 bis 4 mal im Monat 2
2 bis 3 mal in der Woche 3
4 mal oder öfters die Woche 4
 
2 Wie viele Standardgetränke konsumieren Sie an einem typischen Tag, an dem Sie trinken?
1 oder 2 0
3 oder 4 1
5 oder 6 2
7 oder 8 3
10 oder mehr 4
 
3. Wie oft trinken Sie 6 oder mehr Standardgetränke bei einer derartigen Gelegenheit?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
4. Wie oft im letzten Jahr haben Sie festgestellt, dass Sie nicht zu trinken aufhören können, wenn Sie einmal angefangen haben?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
5. Wie oft während des letzten Jahres waren Sie nicht in der Lage Ihre Aufgaben zu erfüllen, weil Sie getrunken haben?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
6. Wie oft im letzten Jahr benötigten Sie morgens ein alkoholisches Getränk, um nach einem "alkoholhaltigen" Abend wieder auf die Beine zu kommen?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
7. Wie oft im letzten Jahr hat es Ihnen leid getan oder haben Sie sich schuldig gefühlt, nachdem Sie Alkohol getrunken haben?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
8. Wie oft im letzten Jahr konnten Sie sich an Ereignisse des Vortages nicht erinnern, weil Sie Alkohol getrunken haben?
nie 0
weniger als 1 mal im Monat 1
monatlich 2
wöchentlich 3
täglich oder fast täglich 4
 
Sind Sie oder eine andere Person infolge Ihres Trinkens verletzt worden?
nein 0
Ja, aber nicht im letzten Jahr 2
Ja, während des letzten Jahres 4
 
10. Hat sich ein Verwandter oder Freund, ein Arzt oder eine andere medizinisch geschulte Person über Ihre Trinkgewohnheiten beunruhigt gezeigt oder Ihnen empfohlen, sich einzuschränken?
nein 0
ja, aber nicht im letzten Jahr 2
ja, während des letzten Jahres 4
 
Auswertung:
Ihr Ergebnis zählt mehr als 5 Punkte:
Ihr Alkoholkonsum hat ein Ausmaß erreicht, das bereits gesundheitsschädlich sein könnte.

... mehr als 8 Punkte:
Ihr Alkoholkonsum hat ein Ausmaß erreicht, das schädlich für Ihre Gesundheit ist. Sie sind stark gefährdet, alkoholabhängig zu werden und könnten bereits unter den Folgeerscheinungen des Alkoholmissbrauchs leiden.

 

 

k