Zurück zur Seite 'Hilfe ist möglich'...

hilfe, dem der sich danach sehnt...

Bild 

Wer ist gefährdet?

 

Gefährdet sind, die versuchen mit Alkohol...

... ihre Stimmung zu heben,

... ihre Hemmungen zu überwinden,

... ihre Aufgaben zu bewältigen,

... ihre Schmerzen zu ertragen,

 

Wer ist abhängig?

 

Abhängig oder alkoholkrank ist...

... wer nicht imstande ist, zu jeder Zeit und unter allen Umständen auf Alkohol zu verzichten.

... wer weitertrinkt, obwohl er weiß, daß er sich und andere dadurch schädigt.

... wer die Kontrolle über sein Trinken verliert, nachdem er nur wenig Alkohol getrunken hat.

... wer täglich trinken muß, weil sonst nach Absetzen des Alkohols Entzugserscheinungen auftreten.( Erregungszustände, Zittern, Schweißausbrüche, Schlafstörungen)

 

Angebot zur Hilfe!

 

Das Blaue Kreuz -ehrenamtliche Suchtkrankenarbeit-Ihrhove e.V....

... bietet besonders Suchtgefährdeten / Anghörigen

    Rat und Hilfe.

... arbeitet überkonfessionell und ausschließlich ehrenamtlich.

... ist eine Gemeinschaft, deren Mitglieder sich zu Jesus Christus als ihren Herrn und Befreier  

    bekennen.

... bietet einen alkoholfreien Lebensraum als Bewahrung und Hilfe.

 

Begegnungsgruppe:

 

... Gruppen -und Einzelgespräche

... Informationen über Suchtmittel

... Menschen kennenlernen, die die gleichen Probleme mit Suchtmittel haben

    und die

    Befreiung aus der Sucht erfahren haben

... Menschen finden, die bereit sind, zuzuhören und zu helfen

... Hilfe und Kraft zur Lebensbewältigung erfahren

... neue Lebensziele finden

 

Einladung zum Gespräch:

 

jeden Dienstag, um

20.oo Uhr

(im Wechsel Intensivgruppe und Teestube)

im

Haus der Begegnung

Blaues Kreuz

26810 WOL- Ihrhove

Kirchstraße 15

k